Mi., 18.Mai, 19.30 Musikmarathon mit Roland Graeter

Mi., 18.Mai, 19.30 Musikmarathon mit Roland Graeter, Wasserscheune in Erbsen (Adelebsen)

Die ZuhöhrerInnen erwartet ein stimmgewaltiges Konzert, mit überraschenden Wendungen, es entsteht eine dichte Atmosphäre der Spannung, voller sympathisch unordentlich und doch faszinierender Töne. Geschichten erzählen sich von alleine, die Bilder entstehen im Kopf der Zuhörer und über allem schwebt das Gefühl einer wohlig vertrauten Unaussprechlichkeit.

Im Anschluss besteht bei einem Glas Sekt oder Selters die Möglichkeit des Gesprächs mit den Künstlern.

Seit mehr als 25 Jahren macht Roland Graeter intuitiv Improvisierte Musik

für Cello und Stimme, die sich im Spannungsfeld archaisch-artifiziell bewegt.

Mit dem Projekt Musikmarathon 2011 begegnen er und seine Musik

an 365 Tagen und 365 Orten 365 Partnern:

Musiker aller Sparten, Performance-Künstler, kleinere Ensembles,

Klanginstallationen … bis hin zu ausgewählten Geräuschquellen:

Bei jedem dieser Konzerte geht es um freie Improvisation, es sind ad hoc-

Begegnungen, die nur durchs Ohr und die Intuition gesteuert werden.

www.musikmarathon.com

Diesen Artikel weiterempfehlen: