Sicher singen

Du möchtest mit deinem Gesang andere erreichen? Du willst auf die BĂŒhne oder stehst bereits auf der BĂŒhne?

Eine gute Gesangstechnik gibt dir Sicherheit. Auch ein stimmiges Konzept …

Stelle dir einen Moment lang vor, dass es genau andersherum sein könnte:

Du fĂŒhlst dich jetzt sicher! Diese GefĂŒhl durchströmt deinen Körper. Sicherheit in allen Zellen!

Innere Sicherheit zu erleben bedeutet, unabhÀngig von Àusseren Begebenheiten zu sein, gelassener mit Hindernissen und unvorhergesehenen Ereignissen umgehen zu können.

Na gut, sagst du, und wie erlange ich diese innere Sicherheit?

Bekomme fĂŒr einen Moment die Idee, dass diese Sicherheit nicht erlangt werden kann, da sie keine Voraussetzungen benötigt.

Sie ist bereits da!

Du hast sie erlebt. Im Uterus! Als SĂ€ugling, als Kind. Als Erwachsene*r.

Setze oder lege dich bequem hin. SpĂŒre in deinen Körper. Erinnere dich an einen Moment großer Sicherheit in deinem Leben. Lass dir Zeit.

Tauche in das GefĂŒhl ein. Wie hat es sich angefĂŒhlt? Wie fĂŒhlt es sch an? Lass dir Zeit.

Lass dieses GefĂŒhl deinen Körper durchströmen.

Denke an deine nĂ€chste Gesangsstunde, deinen nĂ€chste Probe oder Auftritt. Visualisiere, dass du dich dann absolut sicher fĂŒhlen wirst. Sieh und höre dich singen mit dem GefĂŒhl der Sicherheit!

Wiederhole diese Übung regelmĂ€ssig!

Schreibe mir gerne, wenn du Fragen hast, wenn du nicht weiter kommst oder etwas dazu erzÀhlen möchtest.

Informiere dich ĂŒber die Möglichkeit, bei mir eine Hypnosesitzung zu buchen, um mehr Sicherheit zu erlangen.

info@susannewieneke.de

 

 

Diesen Artikel weiterempfehlen: